„Statistik ist eine Wanderkarte. Wenn man sie zu sehen bekommt, ist sie von der Realität schon etwas überholt. Dennoch gibt sie Orientierung. (Martin Kruse)“

Die Botschaft der Zahlen

 

 

(1) Attraktiver Wirtschafts- und Wohnstandort mit wachsender Bevölkerung

 

 

(2) Positive Arbeitsplatzentwicklung insbesondere im Dienstleistungssektor

 

 

(3) Regionale Arbeitsteilung - auch über die EU-Außengrenze in die Schweiz

 

 

(4) Arbeitsmarkt am Oberrhein

Im Auftrag der Regio Basiliensis analysierte BAK Economics den Arbeitsmarkt am Oberrhein. Die Publikation liefert Zahlen und Fakten zum regionalen grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt. 

Arbeitsmarkt am Oberrhein - Ausgabe 2020 (BAK Basel) 

Arbeitsmarkt am Oberrhein - Ausgabe 2021 (BAK Basel)

 

 

Arbeitsmarkt am Oberrhein Ausgabe 2021

Vier Kernaussagen der Studie „Arbeitsmarkt am Oberrhein“,  Wirtschaftfoschungsinstitut BAK economics AG, Basel im Auftrag der Regio Basiliensis, Ausgabe 2021

  1. Beschäftigungsgrad in der Wirtschaftsregion Oberrhein von 2010-2019 mit gut einem Prozent deutlich angestiegen.
  2. Hohe Pendlerbewegungen in die Schweiz und nach Deutschland zeigen großes Arbeitsangebot (2019: knapp 100.000 Grenzgänger).
  3. Steigendes Alter der Grenzgänger (Vergleich 2010 vs. 2020), als Vorbote des Aufkommens eines größeren Arbeitskräftemangels.
  4. Deutschland und die Schweiz konkurrieren in besonderem Maße um Fachkräfte.

 

 

(5) Statistisches Portrait: Der Landkreis Lörrach

Im Rahmen der Monatsheft-Reihe »Im statistischen Porträt«  des statistischen Landesamt Baden-Württemberg wird in dieser Ausgabe der Landkreis Lörrach vorgestellt. Basis dieser Analyse sind standortrelevante Daten und Indikatoren aus den Bereichen Bevölkerung, Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Tourismus und Landwirtschaft. Der Landkreis Lörrach ist ein äußerst vielfältiger und wirtschaftlich starker Landkreis, nicht zuletzt aufgrund seiner besonderen geografischen Lage.

Das statistische Portrait des Landkreis Lörrach (Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, 2020)

Zur Website des Statistischen Landesamt Baden Württemberg: StaLa 

 

Kontakt:

 

Marion Ziegler-JungGeschäftsführerin, Diplom-Volkswirtin07621 / 5500-105